Institutionen der Fanszene Braunschweig

Hier seht Ihr die weiteren Institutionen der Fanszene Braunschweig und deren Aufgaben. Die Inhalte wurden teilweise den Online-Auftritten entnommen und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Eintracht ist alles e.V.

Eintracht ist alles e.V.

Der Eintracht ist alles e.V. ist ein gemeinnütziger Förderverein, sieht sich als Mitglied der Eintracht Familie und verfolgt unter anderem das Ziel, die aktive Fanarbeit ideell und finanziell zu unterstützen. Der Förderverein Eintracht ist Alles e.V. ist durch die Unterstützung von Eintracht Braunschweig, dem FanRat Braunschweig e.V., den offiziellen Fanclubs und Fangruppierungen, Einzelfans sowie Steuerberatern und Rechtsanwälten sehr breit aufgestellt.

Tätigkeitsfeld und Schwerpunkte:

Ideelle und finanzielle Förderung

  1. des Stadtsportbundes Braunschweig,
  2. von öffentlichen Turnieren aller Art zur Beschaffung von Finanzmittel, die ausschließlich zur gemeinnützigen Verwendung für soziale Einrichtungen verwendet werden,
  3. der Fanarbeit in Verbindung mit den gemeinnützigen Aktionen des FanHauses.
Blau-Gelbe-Hilfe e.V.

Blau-Gelbe-Hilfe e.V.

Die Blau-Gelbe-Hilfe e.V. (BGH) ist aus der Mitte der Braunschweiger Fanszene entstanden und wird somit nur und ausschließlich durch die Fanszene organisiert und von den Mitgliedern finanziert. Die Aufgabe der BGH ist es, Fans des Braunschweiger Turn- und Sportvereins bei Problemen mit dem Verein, der Polizei und der Justiz zu helfen. Die BGH arbeitet mit einem ehrenamtlichen Vorstand für die Rechte ihrer Mitglieder. Zur Seite stehen ihm eine Vielzahl an Mitarbeitern aus der gesamten Fanszene des BTSV sowie mehrere fachlich versierte Anwälte.

Tätigkeitsfeld und Schwerpunkte:

  • Notfallhandy
  • Datenschutz im Internet
  • Festnahmen
  • Gedächnisprotokoll
  • Pfefferspray
  • Polizei am Arbeitsplatz
  • Polizeibelehrungen für Jugendliche
  • Stadionverbote
  • Szenekundige Beamte (SKB)
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

Als festangestellte Fanbeauftragte der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA arbeiten:

Tätigkeitsfeld und Schwerpunkte:

  • Fanbetreuung bei Heim- und Auswärtsspielen
  • Organisation von Fanreisen zu Auswärtsspielen
  • Verwaltung und Betreuung der Fanclubs
  • Zusammenarbeit mit Verbänden, Institutionen und Behörden (z.B. DFB, DFL, Fanbeauftragte und Fanprojekte anderer Vereine, Polizei, Stadt Braunschweig etc.)
  • Präventionsarbeit im Bereich Gewalt und Alkohol
  • Ausstellung von Fahnenpässen, etc.

Hinzu kommt der ehrenamtlich tätige Behinderten-Fanbeauftragte

Patrick Leonardi,

der als Bindeglied zwischen Verein und Menschen mit Behinderung agiert und versucht, den Ablauf an Heim- und Auswärtsspieltagen für Behinderte so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Informationen zum barrierefreien Stadionbesuch gibt es hier.

Fanprojekt Braunschweig

Fanprojekt Braunschweig

Das Fanprojekt arbeitet unter der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt Braunschweig (AWO).

Für das Fanprojekt Braunschweig arbeiten:

Tätigkeitsfeld und Schwerpunkte:

  • Präventionsarbeit in unterschiedlichen Bereichen sowie Bildungs- und Kulturangebote
  • Positive Beeinflussung der Fanszene
  • Impulsgeber und Ansprechpartner in den Bereichen Fankultur und Fanpolitik
  • Veränderung von Verhalten und Haltung auf der Basis einer demokratischen Grundhaltung / Grundordnung
  • Stiftung und Förderung von Gemeinsinn
  • Vermittler zwischen unterschiedlichsten Anforderungen, Erwartungshaltungen und Wünschen im Kontext Profifußball zwischen verschiedenen Gruppen / Institutionen, wie Profiverein, DFL / DFB, Polizei, Politik und Fanszene.
  • Rückbindung der Fans an den Verein
  • Sozialberatung und Einzelfallbetreuung in unterschiedlichen Problemsituationen